Praktische weiße Magie , All White, Black and Love Magie, Voodoo-Magie, Verschwörungen: Liebe, Glück, vor Krankheit, vor dem bösen Blick von Schäden, Geld-und Handelskammern, magische Spiegel, Astrologie, Wahrsagen Online.

Mittwoch, 24.10.2018, 04:31
Приветствую ВасGast
Heim

Регистрация

Вход

RSS

Weiß,Schwarz,Voodoo Magie und Liebeszauber,Tarot,Runen


Heim » 2011 » November » 9 » Proscopia
17:08
Proscopia




Proscopia - "Vision von der Zukunft

Symbolische Namensgebung paranormale Superkräfte, so dass physische Barriere im Laufe der Zeit, über den Schleier der Zukunft zu schauen und in der Entwicklung multi-dimensional Wahrscheinlichkeit Strukturen des Universums durch den größten Wahrscheinlichkeitsdichte, die wahr werden, ceteris paribus, bevor die anderen Entwicklungsmöglichkeiten versprechen zu betrachten, und oft fälschlicherweise mit der Idee der Arbeit verbunden sind, oder die kombinierte Event-Reihe in einigen transphysical Raum, in der Tat, die Vision von der Zukunft, die oft in den Vorhersagen, Prophezeiungen und Voraussagen verkauft sind immer dem tatsächlichen Verlauf des Lebens angepasst, basierend auf die Unabänderlichkeit der Vollständigkeit des freien Willens.

Anfang an, dass das Phänomen der Antizipation (proskopii, prekognitsii) eine sehr reale Tatsache ist, wie zahlreiche Dokumente schriftlich oder vor dem vorhergesagten Ereignisse veröffentlicht belegt. Natürlich gibt es Geschichten erfunden teilweise oder sogar von Anfang bis Ende, aber der Prozentsatz von falschen Informationen in der Beschreibung dieses Phänomens ist nicht höher als in jedem anderen reales Phänomen. Aus der Tatsache, dass es zufällig und vorsätzlichen proskopiya wohl alle einig - das ist zum Beispiel, Wahrsagerei, die jeweils durch zufällige oder Wahrsager professionell durchgeführt. Aber das ist nur die allgemeine Aufteilung der unerklärlichen menschlichen Fähigkeiten in zwei große Kategorien. In der Tat, wenn Sie sich in jeder schauen, finden wir eine große Vielfalt an verschiedenen Arten von Weitsicht. Lassen Sie uns darüber, warum heute sprechen, mit welcher Stirn kann buchstäblich jedermann - eine zufällige proskopii.

Zufällige proskopiya zumindest unerklärlich, weil sie (wie der Name schon sagt) ist das unberechenbare Momente. Es ist unkontrollierbar, nicht immer auch von den Menschen und die mehr praktisch nie offiziell aufgenommen (oder Notar in der Presse, wie es manchmal in ein bewusster Versuch, die Zukunft vorauszusagen getan) erinnerte. Solche Fälle sind schwer zu systematisieren, aber natürlich, all diese verschiedenen Visionen der Zukunft, gibt es einige gemeinsame Merkmale auf. Zum Beispiel sind das, was ist "unprofessionell" Visionäre meist nur Informationen über ihre eigene Zukunft benötigt werden. Kanäle fließen diese Informationen können sehr unwahrscheinlich.

Zufällige proskopiya während des Schlafes (prophetische Träume) - vielleicht die bekannteste und "respektiert" von den Menschen proskopii Option. Aber das Thema der prophetischen Träume sind so umfangreich, und zur gleichen Zeit ", und fahren izezzhena", das erfordert eine separate Diskussion. Deshalb werden wir nicht auf sie eingehen.

Zufällige proskopiya vor Katastrophe - der wohl wichtigste Teil des beschriebenen Phänomens von uns. Die meisten Menschen nähern sich der Unfall oder eine Katastrophe nur eine vage Ahnung, unerklärliche ... Verlassen Sie sich auf dieses Gefühl in dieser wichtigen Angelegenheit wie eine Vorhersage zukünftiger Ereignisse wahrscheinlich ist sehr gefährlich. Allerdings ist dies - nach Geschmack ... In 1978, als ein Versuch der Start aus Vnukovo Flughafen in der Nähe der Autobahn und brach die Tu-104 Airliner flight "Moskau - Odessa", wobei etwa die Hälfte der Passagiere wurden getötet. Da erinnerte sich später, Kriminologe Boris Gerasimov, bei der Untersuchung dieses Falles beschäftigt, lenkte die Aufmerksamkeit der Ermittler eine nervöse Beifahrer, ein tschechischer von Geburt, der aus unbekannten Gründen, nur ein paar Minuten, bevor sie übergeben Tickets und ging nach Odessa mit dem Zug. Ihre Aktionen später konnte er nicht motivieren, aber ... Verdacht auf Terroranschlag sind verschwunden, nachdem es die wahre technische Ursachen der Katastrophe entstanden, wissen, dass nervöse Beifahrer konnte es nicht.

Noch ein anderes Beispiel. Nur wenige der Kabardino-Balkarien Zeitung beschrieb die Tragödie, bei der die Mure fast vollständig das Bergdorf Bulungu zerstört. Ereignis eher schrecklich, vergleichbar mit dem schweren Erdbeben oder Tsunami: in solchen Fällen vernichtete fast alle Gebäude und töteten alle Bewohner. Aber ... vollständig zerstört Bulungu getötet nur eine Person und ein paar Kühe! Der Vorfall ist umso überraschender, dass in diesem Bergdorf Gebäude eng zusammengedrängt, war die Bevölkerungsdichte sehr hoch. Dennoch, kurz vor dem Absturz, gingen die meisten Menschen aus vielen Gründen, einer der Fall und die, ohne Grund, aus dem Haus und auf die Weide, in den umliegenden Dörfern für eine Hochzeit, erlitt Abendessen mit Verwandten in die Berge. Es gab auch einen Mann, der Zahnschmerzen hat, und er ging an das regionale Zentrum für den Zahnarzt und die Familie folgte ihm, um einkaufen zu gehen. Aber das ist nicht alles Wunder: die Häuser derer, die am Tag der Katastrophe blieb tödlichen Strom umgangen. Oder lassen Sie uns auf andere Weise sagen: Diejenigen Bewohner, die nicht dazu bestimmt waren, in Strömen umkommen, aus irgendeinem Grund blieb zu Hause ...

Können alle diese Beispiele nur ein Zufall zu erklären?

Der berühmte amerikanische Soziologe James DL Staunton in der Fachzeitschrift "Journal of sotsiolodzhi" veröffentlicht die Ergebnisse seiner Studie mit mehr als 200 Eisenbahn-Absturz (seit 1900) und mehr als 50 Flugunfällen (seit 1925). Er führte alle Daten in einen Computer, um eine Beziehung von drei Faktoren zu etablieren: die Menge bei dem Unfall Menschen, die Zahl der Todesfälle, die Kapazität des Fahrzeugs beteiligt. Und für die Reinheit des Experiments zählte die Anzahl der Passagiere auf dem ähnliche Klasse von Flugzeugen und Zügen, die nicht in einer Katastrophe fallen auf den gleichen Strecken. Es wurde festgestellt, dass in allen Fällen endete tragisch Transport mit einem Durchschnitt von nur 61 Prozent lag gefüllt, und die erfolgreichen Flüge - 76 Prozent des Gesamtvolumens. Die Differenz von 15 Prozent! Staunton bemerkt, daß dieser Unterschied vor der Verarbeitung der Daten auf Ihrem Computer und der Computer gerade bestätigt es. Was waren die primären Gründe für den Mangel an Menschen auf den Flügen? Sie sind alle verschieden. Jemand, zum Beispiel, "packte ihn am Bauch," jemand die Treppe hinunter, mit einem Koffer gefüllt, verdrehte mir den Knöchel, jemand musste die Reise aufgrund der Tatsache, dass er plötzlich gestorben oder krank relativ gesunken, etc. verschieben . Als Ergebnis, spart einige unangenehme oder schmerzhafte Minuten, Stunden, Tage, Menschen vor dem Tod.

Nach dem Tod von D. Staunton setzte seine Arbeit, "King of Horror", Stephen King, auch als großer Experte in der menschlichen Psychologie bekannt. Gib ihm das Wort: "Nach dem ersten Mal habe ich einen Artikel gelesen von Staunton, das Flugzeug des Unternehmens" Majestic Airlines Absturz in Logan Airport. Alle Mann an Bord wurden getötet. Wenn alles ein wenig besiedelt wurde, rief ich das Büro der Firma und stellte ein Journalist (kleine Lüge mit guten Absichten). Er sagte, wir würden gerne einen Artikel über den Absturz zu schreiben und fragte, wie viele Menschen, die ein Ticket für diesen Flug nicht fliegen gekauft Bericht. Davon wurde 16. Auf die Frage, wie viele Nachzügler in der Mitte befindet sich auf der Linie der Denver - Boston, wurde mir gesagt, dass nicht mehr als 3. Darüber hinaus wollte 15 anderen Menschen, aber aus irgendeinem Grund plötzlich geweigert, diesen Flug zu fliegen, während die übliche Zahl von "Verweigerern" ist weniger als 8. Und es stellte sich heraus, dass, obwohl die Schlagzeilen aller Zeitungen riefen "in Logan Absturz getötet 94 Personen," sie könnten lesen wie folgt: "Tod entronnen bei einem Unfall 31 Menschen ..."

Aber wenn wir tonkochuvstvuyuschie sind, warum nicht gleich von der drohenden Gefahr zu lernen? Writer König erklärt es so: unsere Vorfahren Sinne waren besser als beim modernen Menschen entwickelt. Wir verloren sie alle aus dem gleichen Grund, dass jetzt, im Auto zu sitzen, sind wir nicht auf Brille und Helm aufsetzen - wir nicht mehr brauchen. In gleicher Weise haben wir gegangen und psychologischen Sinne. Es verschwand einfach praktische Notwendigkeit. Was gut ist, dass bei der Arbeit Sie Ihre Frau von einem Auto angefahren fühlen, wenn Sie noch über diese per Telefon benachrichtigt werden? Und überempfindlich verkümmert, sowie unsere Schwänze und Haar. Nur in extremen Fällen, aufwachen "das System der unterbewussten Alarm", und - unter ungeklärten Wegen. Aber ... überhaupt nicht, sonst gäbe es 61 Prozent dieser Unfälle getötet werden.

Aus dieser Erklärung folgt, dass die wilden Stämme, und auch die Dorfbewohner Vorahnung weniger als ihre städtischen Kollegen verkümmert. Zur Unterstützung dieser, insbesondere, sagt der oben beschriebenen Fall der Masse Heil Bulungu Dorfbewohner (viele Generationen von Berg Menschen leben in stressigen Bedingungen, wenn die ganze Zeit im Auge behalten haben), so vielleicht dem Tode entronnen nicht 30 Prozent, und alle, aber einer der Verstorbenen. Aber auf der anderen Seite, wie ein glücklicher Zufall für die Highlanders nicht immer der Fall, sie auch sterben, und Brände, Überschwemmungen und Erdbeben.

Ich kann hinzufügen, und erzählt durch sein eigenes Beispiel. Am Ende des November 1983, sprang ich auf die Straße während eines Hurrikans, warf den Brief in den Briefkasten und war im Begriff, sich wieder mit dem Eingang, wenn ich das irgendwo in verschmierten Finger bemerkt. Diese zweite, wischte ich es auf dem Rasen, und nur mein Leben gerettet: vor mir auf dem Bürgersteig von der Wand, wie eine Guillotine fiel krachend Multimeter Eisen Plakat "Willkommen !»...

Zufällige proskopiya während des kreativen Prozesses - das geheimnisvollste aller dieser Kategorien von casual Vision von der Zukunft. Die Tatsache, dass kreative Inspiration (Mut, Ecstasy) ist, wie Talent, pure Gegensatz und kann mit der Erfahrung kommenden Staat erworben werden. Künstler, Regisseure, Autoren, Menschen aus anderen kreativen Berufen "Gesicht" mit seiner Inspiration (mit der Muse, wenn man so will) werden zunehmend auf das Wachstum von Professionalität, so zufällig und Hellsehen, können diese Menschen schließlich in die Fähigkeit zu entwickeln, um gezielt zu einem Zustand, in dem sie können in die Zukunft sehen. Diese kreative Menschen sind in der Nähe eines professionellen proskopistam-Wahrsagerin kommen.

Ich werde Sie über ein paar bekannte Fälle von Weitsicht unter kreativen Menschen in ihrer Arbeit zu erzählen. In 1990-91, vier Monate vor seinem Tod durch Gangrän, eine 19-jährige kasachische Künstler Aibek Tleuhanov in den Gemälden in genauen Einzelheiten nicht nur die Ursache ihrer künftigen Übertragung (ein Nagel im Knie) dargestellt, aber wie es sich später herausstellte, hat geschrieben und Zeit zu sterben ...

Regisseur Andrei Tarkowski war wohl das erfolgreichste Hellseher unter den Filmschaffenden. Auf seiner "random" erraten zukünftige Ereignisse gab es viele Legenden, dass eine sehr reale und nachprüfbare Boden haben. In dem Film war "Stalker" von Tarkowski Aufträge verzögert Frame-Operator für Ertrinken Kalenderblatt (bis 28. Dezember), wie sich herausstellte nach vielen Jahren, auf einem Stück am Tag des Todes des Regisseurs selber. Ein paar Jahre später am selben Tag starb die Frau von Tarkowski, und, nebenbei bemerkt, im selben Bett, auf der gleichen Station, im selben Krankenhaus wie ihr Mann ...

So oder so, aber in den Schriften vieler brillanter Künstler, Regisseure, Schriftsteller, finden wir Hinweise oder sogar ganz zufällig mit dem späteren Schicksal der Schöpfer dieses Produkt (es kann immer noch als selbständiger Vorschlag erläutert werden) oder andere (die nicht in Bezug auf erklärt modernen Wissenschaft) ...

Periodische random proskopiya - das ist eigentlich, dann zu diesem Zeitpunkt goss eine zufällige Vorhersage, natürlich, wenn die "Muse" Person Besuche häufiger, und er vertraut ihr und lernt, ihr Tipps zu verwenden. Die schwersten Dienst, einschließlich der FSB, und nicht das Verständnis dieses Phänomens hat eine lange und erfolgreich nutzen. Das ist nur ein Beispiel. Bereits 1970 in der Zeitung "Woche" Erinnerungen wurden sowjetischer Spion Oberst Lonova platziert. Es war auch sein Interview mit der "Woche" A. Evseev veröffentlicht: "Ich vertraue darauf, persönliche Gefühle, als das, was in den Fragebögen und Eigenschaften geschrieben. Ich bin sehr stur in ihren Meinungen über Menschen, und sicherlich, wenn es sich um einen Mann kann es nur dann ändern sich. Und niemand sonst, würde Ich mag es, entweder gelobt oder, umgekehrt, nicht missbraucht werden.

- Und Sie glauben an die Unfehlbarkeit der eigenen Intuition?

- In neunzig Prozent. Ich sehe nicht, ist kein Geheimnis. Ich glaube, dass, wenn die Wissenschaft ernsthaft mit diesem Problem, Intuition wird zum Unterbewusstsein Prozess, der stattfindet in unserem Gehirn, nicht in den Geist wider, nicht in den Speicher fest zu fahren, aber in weiser Voraussicht in einer Zelle notwendigen Informationen über die Existenz, die sammeln wir nicht ahnen. Im richtigen Moment, ihr Gehirn hilfreich nicht lumpen lassen und warnt uns vor Gefahren ... Scout ist sehr wichtig für eine gut entwickelte Intuition ... "

Um zu erfahren, wie man so wertvolles Geschenk zu lernen, war der Oberst schweigen. Gift - es ist ein Geschenk ...

By the way, der Gedanke, ob die Ablehnung von Kritik und rationalen Einschätzung der unbewussten Motiven suchen, nutzlose Intervention der Vernunft in dieser unbewussten Prozess nicht nur scout sagte Lonov, aber die Französisch Philosoph Michel de Montaigne, und sagen, viele zeitgenössische Forscher proskopii Phänomen. Nicht, weil sie ein Monopol auf sein Geschenk bleiben wollte, sondern weil sie etwas, was sie gelernt zu verwenden, aber leider ist dieses Geschenk niemals eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Und um damit zu beginnen, Weitsicht der Menschen zu lehren, ist es notwendig. Der Herr sagt: "Das Geschenk - und es ist ein Geschenk. Und nur euch gegeben. "







My Great Web page

Kategorie: Extra-Wahrnehmung | Aufrufe: 537 |  Stichworte: |Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Kategorien
Feng Shui zum Anziehen Geld [21]
Astral [19]
Amulette [14]
Aides [5]
Arbeiten mit Wachs [13]
Business Magie [9]
Chakras [28]
Erzengel [15]
Elementarmagie [4]
Extra-Wahrnehmung [55]
Fluch [12]
Handlesekunst [23]
Liebeszauber [10]
Menschliche Aura [12]
Magische Rituale und Mondphasen [21]
Magie für Mädchen [18]
Magischen Spiegel [16]
Magische Quadrate [17]
Magie Voodoo [21]
Numerologie [107]
Praktische weiße Magie [36]
Praktische schwarze Magie [30]
Runes [49]
Tarock [50]
Yoga [0]
Wahrsagen [4]
Anzeige
Suche
Statistik
Login-Form