Praktische weiße Magie , All White, Black and Love Magie, Voodoo-Magie, Verschwörungen: Liebe, Glück, vor Krankheit, vor dem bösen Blick von Schäden, Geld-und Handelskammern, magische Spiegel, Astrologie, Wahrsagen Online.

Mittwoch, 24.10.2018, 04:41
Приветствую ВасGast
Heim

Регистрация

Вход

RSS

Weiß,Schwarz,Voodoo Magie und Liebeszauber,Tarot,Runen


Heim » 2011 » November » 8 » Der Name in skandinavischen Welt
16:45
Der Name in skandinavischen Welt




Im Namen der Bedeutung und den Sinn für viele, jedoch. Nennen Sie einen oder anderen Weise wirkt sich auf die Natur und Bestimmung des Menschen. Es verbindet sich mit einer benannten Kultur, in der gibt es einen Namen. Der Name kann bedeutende "generic" werden - wenn das Kind den Namen genannt wird, die hatten keine unmittelbare Familie, aber von Zeit zu Zeit erscheint in der Rasse, der Vorhersage einer Person eine Rolle Der Name kann "Familie" zu sein: die sogenannte Kinder "in Ehren". keine der Verwandten. Jede direkte Assoziation mit dem Namen bereits für seine Unterstützung bekannt sicherlich verbindet mit dem Verlobten, nach denen sein oder sie anzurufen. Aber der Zufall und die Ähnlichkeit hier unvorhersehbar ist. Eine wahrgenommene Ungleichheit tragisch.

Um zu "reparieren" die Fehler der Eltern und "change das Schicksal der" Änderung des Namens und der zu erwartenden Familienleben (gehen Sie zu den Mönchen oder Zauberern, ändern Überzeugungen und religiösen Praktiken). Der zweite Name, nehmen Sie eine Person wissentlich und bekannt unter einer ausreichenden Anzahl von Menschen, hilft, die Variabilität Entscheidungen im Leben zu verlängern. Akzeptiert in der katholischen Kultur des Kindes nennen mehrere Namen mit der heiligen Schutzpatrone des Kindes verbunden und ist somit eine Art von "Talisman" Menschen (aufgrund ihrer Beschaffenheit ganz heidnisch.)

Am wichtigsten war vielleicht, dass der Name etwas Bestimmtes in der Muttersprache ihrer Unterstützung gemeint ist. Der Name sollte zu erwarten gewesen wäre, um dem Kind positive Qualitäten. Und es verband ihn mit der Familie. Wir sind gerade seinen eigenen Spitznamen Mann konnte sich von der Familie Masse.

Namen vor der Annahme des Christentums wurden in ihrer Muttersprache und damit jeder versteht, was sie bedeuteten. Es gab ein Wort nennt, gab es dvuslovnye wie Kenning oder eine Metapher. Betrachten Sie diese Namen, die von ihrer Bedeutung und versuchen zu verstehen, welche Rolle der Name selbst macht und was zu erwarten war. Beachten Sie auch die Sitte der Verwendung des gleichen Namens innerhalb der Gattung.

Name - warten

Der Name bei der Geburt gegeben, anscheinend nicht immer der Mann war für das Leben fixiert. Allerdings können die Eltern geben dem Kind einen Namen, verkörpern ihre Wünsche an den Nachfolger ihrer Art vielleicht, der Erbe oder Erbin.

Helfer und Verteidiger

Zunächst könnten die Eltern auch erwarten, dass ihre neugeborene Kind wird ein guter Helfer und Beschützer der Familie zu sein. (Heutzutage ist es in der Regel durch den Ausdruck "jemanden zu haben, bringen ein Glas Wasser ..."), diese Kinder können Männer die Namen gegeben haben: Beinir - Beynir (" ausgedrückt Helfer "), Birgir - Birgir (" Helfer ") Eiðr - Eid (" Eid ") , Högni - Högni ("Verteidiger",) Jöðurr - Edur ("Verteidiger"), Leifr - Leiv ("Nachfolger"), Óblauðr - Oblaud ("nicht feige"), Ófeigr - Ofeyg ("nicht zum Tode verurteilt") Skuli - Schooley ("Verteidiger"), Trausti - Trausti ("vertrauenswürdig"), Tryggvi - Tryuggvi ("true and reliable"), Þráinn - Thráin ("hard"), Uni - Uni ("Freund, zufrieden"). Natürlich können die "Verteidiger" genannt werden, und künftigen Soldaten, aber wir können davon ausgehen, dass, wenn dies der Name bei der Geburt gegeben, es wurde angenommen, dass das Männchen vor allem nahe Verwandte zu verteidigen. Die Frauen haben eine ähnliche Funktion war viel enger, weil ähnliche Namen weniger - Berg ("Heil, Schutz"), Bot - Bot ("help"), Erna - Erna ("geschickter"), Una - Una ("Freund, zufrieden") Björg: aber auch über die Vorteile von der Familie ausgeliefert zu konzentrieren.

Existierten und allegorischen einsilbigen Namen bezeichnet Stärke, Kraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen. Ich würde vermuten, dass sie von ihrem Träger die gleichen Qualitäten, die notwendig sind, vielleicht, in Zeiten des Friedens als in den Krieg gefordert. Dies ist vor allem auf Steinen, Felsen, Klippen und Gipfeln finden: männliche Namen Gnúpr - Gnup ("steiler Berg"), Halli - Halley ("Kies"), Kleppr - Kleppa ("Fels"), Knjúkr - Knyuk ("top") , Muli - Mouly ("Cape"), Steinn-Stein ("Stein"), Tindr - Tindi ("top") und einen weiblichen Namen Hallótta - Hallotta ("Rocky"). Sie können sicher davon ausgehen, dass das Kind zum ersten Mal habe gesehen, Teil der lokalen Landschaft benannt. Aber selbst in diesem Fall wird die Bedeutung des Wortes in ihrer Muttersprache beeinflusst das Leben, Charakter und menschliche Verständnis. Knuth ("Site") - mit ihren Namen, kann geben Kraft und Ausdauer bis in die späten Mittelalter beliebten Namen Knútr zugeschrieben werden.

Der Ausdruck der Liebe und wünschen viel Glück

Neben den rein praktischen Haltung gegenüber dem neuen Baby in der Familie, können liebevolle Eltern geben ihrem Kind einen Namen, der ihre Hoffnung auf eine helle und erfolgreiches Leben Baby, oder einfach nur ihre Liebe zu ihm spiegelt. Also Mädels namens Birta - Birt ("hell"), Dalla - Dalla ("Helligkeit"), Ljot - Lot ("Licht, helle"), Heiðr - "Glory", Frida - Freda ("excellent"), Fridr - Fried ("eine schöne, geliebte"), Ósk - USC ("desire"), Ölvör - Elver ("glücklich"). Und Jungs, bzw. Bjartr - Bjarte ("hell"), Harri - Harri ("Herrscher"), Sindri - Sindri ("Funke"), Dagr - Doug ("Tag"), Dýri - Duris ("Lieber, geliebter"), Teitr - Tate ("heiter") und Olvir -. Elvira ("glücklich") Dieses Glück und glückliches Leben steht stellvertretend für die Familien-Clan konnte versprechen Glück und Familie als Ganzes.

Die Namen der dvuslovnyh wollen ein Kind von Ruhm, Namen geben HRO (D) - ". Glory" Der Name dieses Mannes Hróðgeirr - Hrodgeyr ("Spear of Fame"), Hróðketill - Hrodketil ("Helm of Fame"), Hróðmarr - Hrodmar ("die Herrlichkeit des Ruhmes "), Hróðolfr - Hrodolv (" Wolf of fame "), Hróðvaldr - Hrodvald (" power of fame "), Hróðný - Hrodnyu (" die Herrlichkeit der Jugend "), Hróðgerðr - Hrodgerd (" Zaun of Glory ").

Die Hauptnahrung für die poetische Erkundung (wie auch eine sehr reale Weise die materiellen Produktionsmittel) des Volkes "in der Wikingerzeit" war ein Krieg Weil Kinder gerne mit Waffen verbunden -. Das heißt, die Fähigkeit zum Angriff, zu verletzen, zu töten und zu berauben und Rüstungen -. Die Fähigkeit, zu verteidigen, so dass die Jungen genannt Bogi - Gods ("Bug"), Brandr - Brand ("Schwert"), Broddi - Broddi ("Kante"), Darri - Darragh ("Speer"), Egill - Egil ("blade"), Geirr - Geir ("Speer"), Gellir - Gellir ("laut" oder "Schwert"), Gyrðir - Gyurdir ("umgürtet mit einem Schwert"), Klœngr - kleng ("Kralle" - auch eine Art Waffe), Naddr - Nadd ("edge , ein Speer "), Oddi - Oddi (" edge ") oder Oddr - Odd (ein weiterer" Kante "). Jungen und Mädchen zu machen versucht und Schutzfunktionen, indem er sie Hjalmr - Hyalm ("Helm"), Hjalti - Hyalti ("Griff"), Ketill - Ketil ("Helm"), Skapti - Skafte ("Greifer") Skjöldr - Skjold ("Schild"), Ørlygr - Erlyug ("Schild"), Brynja - Bruno ("mail"), Hlíf - Hliv ("Schild"). Die letzten beiden Namen - weiblich.

Auch männliche Kinder könnte man Epitheta werden, was den kriegerischen Charakter und Kampfgeist. Eiríkr - Eirik ("sehr stark"), Óspakr - Ospak ("no peace"), Ósvífr - Osvivr ("rücksichtslos"), Styrmir - Styurmir ("schrecklich, heftig"), STYRR - Styur ("Kampf"), Sorli - Searle ("die Rüstung"), Þiðrandi - Tidrandi ("suchen"), Uggi - Boots ("terrible"), Ulfr, Úlfr - Ulvi ("Wolf"), Vigfúss - Vigfus ("begierig zu kämpfen, zu töten") Vigi - The Whigs ("Kämpfer") Öndóttr - Andott ("schrecklich"). Mädchen werden auch als Hildr - Hild, was bedeutet das Wort war auch ein sehr häufiger Bestandteil der Frauen-Namen "Schlacht"..

Zwei-Komponenten-Namen mit dem Krieg verbunden waren auch sehr beliebt. Diese Agnarr - Agnar ("fleißigen Krieger" oder "formidable Krieger"), Einarr - Einar ("einsamer Krieger, der allein kämpft") Die Reihe von Namen zu starten und Sig-Sigr-"Sieg" oder "Kampf".. Sigarr - Cigar ("Krieger gewinnt"), Sigbjørn - Sigbern ("battle bear"), Sigfinnr - Sigfinn ("Finn Battle"), Sigfúss - Sigfus (eine Art "temperamentvollen Kampf" oder "spunky und gewinnen"), Siggeirr - Siggeyr ("Speer des Sieges"), Sighvatr - Sigvat ("brave Sieg"), Sigmundr - Sigmund ("winning hand"), Sigsteinn - Sigsteyn ("Stein des Sieges"), Sigtryggr - Sigtryugg ("true Sieg"), Sigurðr - Sigurd ("Sentry wins"), Sigvaldi -. Sigvaldi ("Herrscher des Sieges") und der Frauen-Namen Signy - Signy (die "neuen Sieg"), Sigrfljóð - Sigrflod (eine Art "Sieg Mädchen"), Sigþrúðr - Sigtruda ("Machtkampf ") und Sigrun - Sigrun (" secret Rune oder Kampf oder Sieg ").

Name - Ward

Recht zahlreich waren die Namen, die bestimmte Tiere und Vögel darstellen. Wenn der Name eines Wolfes oder Adler kann eindeutig auf militärische Fragen und Wünsche viel Glück in diesem Bereich zurückzuführen ist, scheinen die Bedeutung von Symbolen der Benennung der Menschen von anderen Tieren noch geheimnisvoller. Und dann vielleicht zwei oder drei grundlegende Möglichkeiten der Interpretation. Natürlich, wie es der Fall mit Steinen und anderen Gegenständen angenommen werden kann, dass das Kind nach diesem ersten caught my eye. Mit dem gleichen Erfolg könnte es ein Tier sein. (Es ist wahrscheinlich, dass dies "eindeutig kein Zufall Hit in den Augen" sogar einige Familiengeschichte in Verbindung gebracht werden.) Die zweite Möglichkeit, diese Namen zu interpretieren -. Einige ähnliche Rechte wie Erwachsene mit einem bestimmten Tier oder Vogel Und in diesem Fall der Name ist ein Spitzname . Und die dritte Version -. das Tier Namen der Person, mit seinem Totem, schamanische Beziehung zu diesen Tieren verbunden ist diese dritte Version in Bezug auf religiöse und magische Praktiken scheint die genaueste und zu korrigieren.

Dennoch, in allen drei Fällen unterscheidet symbolische Verbindung zwischen Mensch und ein Tier oder einen Vogel. Ob eine Person mit dem archetypischen Verhältnis, egal ob sie in der Lage, es zu benutzen ist - ist seine Sache. In jedem Fall der Name - ist die Beziehung mit den Bewohnern der Unterwelt (den schamanischen Kosmologie) eine Art Talisman für den Menschen.

Männer namens Ari - Ari oder Örn - Ern ("Adler"), Birnir - Birnir ("Bär"), Bjarki - Bjarke ("Bear"), Björn - Björn ("Bär"), Brusi - Bruce ("Ziege") , Gaukr - Hauk ("Kuckuck"), Haukr - Hawk ("Hawk"), Hjörtr - Hert ("Hirsch"), Hrafn - Hrafn, Hravn ("Raven"), Hreinn - Hreyn ("Rentier"), Hrútr - Hrutr ("RAM"), Hundi - Hunda ("Hund"), Ígull - Igul ("Igel"), Mörðr - Murdo ("Marder"), Ormr - Orme ("Schlangen"), Refr - REV ("Fuchs "), Starri - Starry (" Starling "), Svanr - Swan (" Swan "), Uxi - Uksi (" Stier "), VALR - Val (" Falcon "), yr - Il (" Turitsa ").

Frauen als Bera - Bera-oder Birna - Byrne ("Bär"), Erla - Earl ("Bachstelze"), Hrefna - Hrevna ("Krähe"), Maeva - Meva ("Möwe"), Rjúpa - Ryupa ("a Steinhuhn "), Svana - Swan (" Schwan ").

Auch als Männer und Frauen den Namen des Baumes - Birke: Birkir - Birkir oder Björk - Björk. Verschiedene Wörter für den gleichen Baum ist nicht etwas exklusiv. In der russischen Überzeugungen auch geglaubt, dass es zwei Etagen Birke: ". Berezun" Birken-und

Heymir ("Wer ein Haus hat") und Ófeigr - - Ofeyg ("nicht zum Tode verurteilt") Common-Namen können als Amulette Heimir betrachtet werden.

Name - einen Spitznamen

Ein-Wort-Namen können für das Leben als einen Spitznamen gegeben werden, und sogar ersetzen einen Namen. Sie wurden auf Aussehen oder Charakter der Person, sowie altersabhängig. Denn es ist unwahrscheinlich, dass eine Person gerade geboren Atli benannt - Utley ("rough"), Bardi - Bardi ("Bärtigen"), Flóki - Floki ("curly"), Forni - Forney ("alten"), Frodi - Frodi ( "weise, learned"), Grani - Faces ("whiskered"), Greipr - Grape ("eine Person mit großen Händen oder stark"), Hødd - Hedda ("eine Frau mit schönen Haaren"), Hoskuldr - Heskuld ("grauhaarigen") , Hösvir - Hesvir ("weiße Mann"), Kara - Kara ("curly"), Kolli - Collie ("bald"), Krumr - Krum ("bücken"), Kjötvi - Ketvi ("fleischig"), Loðinn - Lodin ("haarig"), Luta - Lut ("Bücken"), Narfi - Narva ("skinny, skinny"), Rauðr - Raud ("rot"), Reistr - Reyst ("gerade und groß"), Skarfr - Skarv ( "gierig"), Skeggi - Skeggi ("bärtiger Mann") oder Sölvi -. Selva ("blass") auch in vielen Fällen den Spitznamen, nur um den Namen kleben, nicht verdrängen es.

Einige Spitznamen, konnte jedoch bei der Geburt gegeben werden, das Neugeborene auf der Außenseite oder am Durchgang von sich selbst gebiert. Dies sind die Namen Glumov ("Dark Eyes"), Hrappr - Hrapp ("quick, leidenschaftlich"), Hvati - Enough ("spunky, schnell"), Snerrir - Snerrir ("hard"), Sturla - Sturla ("ungeduldig, unruhig") . Natürlich könnte der Spitzname in Person und in seinem Leben erhalten werden.

Name - einen Spitznamen gegeben und kann nach Beruf, herausragenden Fähigkeiten, sozialem Status und Herkunftsland. So in den Sagas sind Menschen mit Namen Gestr - Gast ("Guest"), Gauti - Gauto oder Gautr - Ghaouth ("Ghaouth, Schwede"), Halfdan - Halfdan ("Poludanum"), Hodr - Head ("ein Mann von Hadalanda in Norwegen "), Hörðr - Heard (" ein Mann von Herdalanda in Norwegen "), Skidi - Skidi (" Skifahrer "), Smiðr - Ministertreffen (" Schmied "), Sveinn - Swain (" Junge, Junge, Junge, Knecht '). Es gibt verschiedene Bezeichnungen für bestimmte Personen in Hexerei im Spiel: Grŕma - Grim ("Mask", "Helm", "Nacht"), Groa (GRO) - Gros ("rastitelnitsa, eine," wirft, aber vielleicht aus dem keltischen Worte gruach - "Frau"), Huld, Hulda - Huld, Hulda ("geheim", "Schleier" oder "Elf Mädchen"). Einige Namen sind würdig, professionelle Spitznamen Zauberer oder Hexen zu sein. Dies sind die Namen beginnend mit Kol-"schwarz, Kohle," mit Bezug auf die Finnen - "Maske der Nacht." Das weibliche Namen Kolfinna - - Kolfinna ("Black Finn") und Kolgríma - Kolgrima traditionell als sehr guter Zauberer und Worte "Grŕma-" angesehen und die entsprechenden männlichen Namen Kolfinnr - Kolfinn und Kolgrímr - Kolgrim.

Namen - ein Spiegelbild der religiösen Überzeugungen

In heidnischen Zeiten wurden Kinder als Namen mit einer bestimmten Gottheit zugeordnet ist, als ob anvertraut, um sie über das Schicksal des Kindes. So Gott Yngwie - Inga, Freydis - - Freydis ("Freyr oder Freyja Dis), Ingigerðr - Ingigerd (" Yngwie Schutz "), Ingileif - Ingileyv (" Yngwie Erbin "), Ingunn - Ingunn (" ziemlich Freire auf weibliche Namen Inga konzentriert , Yngwie Freund "), Ingvör (Yngvör) - Ingver (" Veda Yngwie "), Yngvildr - Ingvild (" Battle of Yngwie ") und männlichen Ingi - Inga, Freysteinn - Freysteyn (" Freyr Stein "), Ingimarr - Ingimar (" glorreichen Yngwie. "- in TV Nominativ), Ingimundr - Ingimund (" Yngwie Hand "), Ingjaldr - Ingyald (" Herrscher (Hilfe) Yngwie "), Ingolfr - Ingolv (" Wolf Yngwie "), Ingvarr (Yngvarr) - Ingvar (" Yngwie Krieger ") und andere.

In Island, das heiligste dem Gott Thor Kinder. So gibt es jeweils männliche und weibliche Name bedeutet "Tor" - Thorir, oder "Tori" - die Tora. Aber abgesehen von diesem komplexen dvuhslovnyh Namen mit diesem Gott in Verbindung waren sehr viele. Männliche Namen: Þóralfr (Þórolfr) - Toralv (Porolfr) ("Wolf Tora"), Þórarinn - Torarin ("Herd Tora"), Þorbergr - Torberg ("rock Tora"), Thorbjörn - Torbjorn ("Bär der Tora"), Þorbrandr - Torbrand ("Schwert der Tora"), Þórðr - Tord ("geschützte Thor"), Þorfinnr - Torfinn ("Tor Finn"), Þorgeirr - Porgeirr ("Speer Tora"), Þórhaddr - Torhadd ("Thor das Haar"), Þorkell - Torkel ("Thors Helm"), Þorleifr - Porleifr ("das Erbe der Tora"), Þormóðr - Tormod ("Mut Tora"), Þóroddr - Torodd ("Rand der Tora"), Þórormr - Tororm ("Schlange Tora"), Þorsteinn - Thorstein ("Thors Stein"), Þorvarðr - Torvard ("Tor guard"), Þorviðr - Torvid ("Baum des Thor") und andere.

Nicht minder war das Frauen-Namen: Þórarna - Torarna ("Adler von Thor"), Thordis, Þórdís - Tordis ("Dis Tora"), Þórelfr - Torelv ("River of Thor"), Thorey - Torey ("Glück Tora"), Þórhildr - Torhild ("Battle of the Torah"), Thorleif - Porleifr ("Erbin Tora"), Þorljót - Torlot ("Licht der Torah"), dornig - Torn ("jung, das sich mit der Tora"), Þórodda - Torodda ("Rand der Torah") , Þórunn - Torunn ("der Liebling der Tora"), Þorvé, Þórvé - Torv ("heiliger Zaun Tora"), Þorvör - Torver ("Veda (Kraft) der Torah") und andere.

Kinder könnten an alle Götter im Allgemeinen gewidmet sein. Solche Namen begann Ragn-("Macht, die Götter"): Name des Mannes Ragnar - Ragnar ("Armee der Götter") und weibliche Namen Ragn (h) eiðr - Ragneyd / "zu Ehren der Götter"), Ragnhildr - Ragnhild ("Battle of the Gods" .) Es war auch eine bemerkenswerte Frau den Namen Reginleif -.. Reginleyv, ​​das heißt "Erbe der Götter" Andere Namen mit den Göttern im Allgemeinen verbunden sind, mit mehr Priesteramt verbunden sind die Namen auf Vé-("heidnischen Heiligtum heilig"). Bemerkenswert ist, dass nach der Konvertierung zum Christentum im Namen VE-unpopulär. Diese maskuline Namen Vebjørn - Vebern ("heilige Bär" oder "Bear Sanctuary"), Vébrandr - Vebrand ("das Heiligtum des Schwertes"), Végeirr - Vegeyr ("Heilige Insel"), Végestr - Vegest ("Heiliger Gäste"), Véleifr - Veleyv ("das Erbe des heiligen Ort"), Vésteinn - Vesteyn ("heiligen Stein") und Frauen -. Védís - Vedis ("Rite of Dis"), Véfríðr - Vefrid ("heilige Verteidigung"), Veny - Wen ("das Heilige und das junge ").

Name - die Fortsetzung der das Schicksal der vorhergehenden Frachtführer

Besonderer Wert wurde auf die Benennung der Jungen gegeben. Generische Namen sind, die Kinder zu Ehren ihrer Vorfahren gegeben. Mit dem generischen Namen das Kind in die Welt der Natur. Dieser Name wurde zu Ehren gebunden verstorbenen Vorfahren gegeben, weil man dachte, dass dieser Mann in ein neues Mitglied seiner Gattung ist wiedergeboren. Weil der Junge erhielt den Namen seines Vaters, nur wenn er schon selbst getötet oder starb unerwartet. Der Glaube an die Seelenwanderung innerhalb der Gattung tief archaisch und existiert bis zum heutigen Tag.

Der Name der skandinavischen Welt, gab der Vater des Kindes. Zu Ehren seines Großvaters, als Großvater, Onkel oder andere nahe Verwandte der älteren Jungen in der Familie, angeblichen Erben. Manchmal habe ich den Namen des Jungen und die Vorfahren auf der mütterlichen Seite, zum Beispiel, wenn die Mutter war stärker in ihrer Stellung in der Gesellschaft als sein Vater. Vornamen, und zu Ehren seines Vaters Schwester oder Freunden freundlich. Man glaubte, dass die Seelen innerhalb der Gattung bewegen, unter Blutsverwandten, und schon gar Kinder.

Kinder aus der "inoffiziellen" Frauen konnten auch den Namen eines bedeutenden Vorfahren seines Vaters. Diese Regel bedeutet, dass es diese Kinder Mann gibt seine Vorliebe, selbst die Kinder legitim.

Vornamen wurden in Skandinavien als abwegig angesehen. Und für eine lange Zeit bestanden tribal, heidnischen Namen. Obwohl weniger Namen, um in einer Art und Weise erscheinen, oder ein anderes mit der priesterlichen Funktion verbunden. Eine christliche Namen genannt wurden Kinder, die Vorbereitung einer Kirche Karriere waren oder einfach nur das Kloster verließ.







My Great Web page

Kategorie: Runes | Aufrufe: 741 |  Stichworte: |Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Kategorien
Feng Shui zum Anziehen Geld [21]
Astral [19]
Amulette [14]
Aides [5]
Arbeiten mit Wachs [13]
Business Magie [9]
Chakras [28]
Erzengel [15]
Elementarmagie [4]
Extra-Wahrnehmung [55]
Fluch [12]
Handlesekunst [23]
Liebeszauber [10]
Menschliche Aura [12]
Magische Rituale und Mondphasen [21]
Magie für Mädchen [18]
Magischen Spiegel [16]
Magische Quadrate [17]
Magie Voodoo [21]
Numerologie [107]
Praktische weiße Magie [36]
Praktische schwarze Magie [30]
Runes [49]
Tarock [50]
Yoga [0]
Wahrsagen [4]
Anzeige
Suche
Statistik
Login-Form